Freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein

Gasteiner Bundesstraße 122

5630 Bad Hofgastein

Räumung Kirchengewölbe

03/05/2019

Zu einem ganz speziellen Arbeitseinsatz wurden wir in unserer Pfarrkirche Bad Hofgastein gebeten.

Gemeinsam mit unserer örtlichen Bergrettung und der Landjugend räumten wir das Kirchengewölbe von Dachschindeln und div. Holzabfällen, die sich im Laufe von Jahrhunderten nach mehreren Dacheindeckungen angesammelt haben.

Notwendig wurde diese Aktion, nach dem der Holzwurm im Kirchengebälk und auch im Inneren der Kirche sehr aktiv ist. Durch die Entfernung von den zum Teil schon vermodernden Schindeln und Holzabfällen wird so dem Schädling die Lebensgrundlage entzogen. Weiters wird noch heuer der Kirchenraum und der Dachstuhl einer Spezialbehandlung unterzogen, um damit einer weiteren Zerstörung unseres landesweit einmaligen Kulturgutes vorzubeugen.

Die Arbeiten über dem Kirchengewölbe gestalteten sich äußerst heikel, da das Gewölbe selbst aufgrund statischer Schwäche nicht einfach begehbar ist. Daher sicherten Mitarbeiter des Bauhofs einige Teilbereiche schon im Vorfeld mit Holzpfosten ab; zusätzlich wurden bei den Ausräumarbeiten die direkt am Gewölbe arbeitenden Personen von der Bergrettung gesichert.

Die Räumungsaktion konnte dank der guten Vorbereitung im Vorfeld und der Mithilfe der Fa. Spießberger und Fa. Kraxner innerhalb eines Tages abgeschlossen werden. Insgesamt wurden über 25 Kubikmeter Holzabfälle aus dem Gewölbe entfernt.

Trotz - oder gerade wegen - der extrem staubbelasteten und nicht ganz ungefährlichen Arbeit bleibt wohl allen Beteiligten das Gefühl, einen wichtigen Beitrag zum Erhalt unserer Pfarrkirche geleistet zu haben.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload