Freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein

Gasteiner Bundesstraße 122

5630 Bad Hofgastein

Stromkabelriss 30kv Leitung

13/11/2019

Am 13.11.2019 wurde unsere Feuerwehr um 05.33 Uhr zu einem Einsatz

„Brand elektrischer Anlage“ alarmiert.

Infolge des sehr starken Schneefalls riss ein Leiterseil der 30 KV Stromleitung.

Der Leitungsschaden ereignete sich direkt an der Trafostation an der Achenpromenade in unmittelbarer Nähe der Hochwasserbrücke.

Das im Schnee liegende Leiterseil war bei unserem Eintreffen an der Einsatzstelle noch eingeschaltet und entwickelte einen Lichtbogen. Rund um der am Boden liegenden Leitung bestand akute Gefahr eines Stromschlages.

Als Erstmaßnahme wurde die Einsatzstelle entsprechend abgesperrt und die Salzburg AG über den Leitungsschaden informiert, die in weiterer Folge den Strom abstellte. Nach Eintreffen eines Mitarbeiters der Salzburg AG wurde die Leitung geerdet, danach konnte die Sperre der Promenade aufgehoben werden.

Einsatzende 06.53 Uhr

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload