Feuerwehrleistungsabzeichen

Am 2. Juli fand nach dreijähriger Pause endlich wieder der Landesfeuerwehrleistungsbewerb statt – dieses Mal in der Tennengauer Gemeinde Oberalm. An der 29. Auflage des Bewerbs nahmen insgesamt 175 Bewerbsgruppen aus dem Bundesland Salzburg, den Nachbarbundesländern sowie aus Deutschland und Italien teil. Mit dabei waren auch die Bewerbsgruppen der Feuerwehren aus dem Gasteinertal: Bad Gastein, Bad Hofgastein und Dorfgastein (letztere mit zwei Gruppen).

Technische Fähigkeiten, Schnelligkeit und vor allem der Teamgeist prägen diesen Leistungsbewerb. Die Bewerbsgruppen bestehen aus neun Feuerwehrmitgliedern und müssen einen Löschangriff aufbauen sowie anschließend einen Staffellauf absolvieren. Beide Male geht es um Geschwindigkeit und fehlerfreies Arbeiten.

Nach wochenlangem Training konnten die Frauen und Männer endlich ihre Fähigkeiten beim Leistungsbewerb unter Beweis stellen. Unsere Bewerbsgruppen erzielten großartige Leistungen und erreichten allesamt das gesteckte Ziel, denn bei der Siegerehrung konnten alle die Leistungsabzeichen in Bronze und Silber entgegennehmen.