Floriani-Feier & Mitgliederversammlung

Florianifeier und Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hofgastein


Am Samstag, 28. August 2021 wurde die Florianifeier und die 144. Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hofgastein abgehalten. Nach dem traditionellen Totengedenken am Friedhof wurde, mit musikalischer Umrahmung durch die Trachtenmusikkapelle Bad Hofgastein und im Beisein zahlreicher Ehrengäste, die Florianifeier in der Alpenarena feierlich durchgeführt.

Ortsfeuerwehrkommandant Rupert Sendlhofer berichtete über die Jahre 2019/2020 in denen zahlreiche kleine und mehrere Großeinsätze absolviert werden mussten. Hervorzuheben sind vor allem die mehrere Tage dauernden Unwettereinsätze im Herbst 2019 und im Juli 2020, die der Gasteiner Bevölkerung sicher in Erinnerung geblieben sind.

Für Schulungen, Ausbildungsübungen, Übungen, Fortbildungen an der Landesfeuerwehrschule und Einsätze wurden in beiden Jahren 20182 Stunden ehrenamtlich und unentgeltlich aufgewendet.

Zwölf Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner wurden mit dem Handschlag auf die Fahne angelobt und anschließend bei der Mitgliederversammlung zum „Feuerwehrmann“ befördert.

Für den ehrenamtlichen Dienst an der Allgemeinheit haben sich entschlossen: Laurin-Felix Hanser, Maximilian Hanser, Lukas Hauser, Mario Klausner, Harald Oberwandling, Stefan Oberwandling, Martin Schober, Alexander Schwaiger, Martina Sendlhofer, Patrik Standteiner, Tobias Weiß und Claudia Wollmarker.

Im Rahmen der Florianifeier wurden Auszeichnungen für besondere Verdienste an Kameraden vorgenommen.

Stolz möchten wir über die im Rahmen der Florianifeier verliehenen Auszeichnungen durch den Landesfeuerwehrverband Salzburg berichten:

Die Medaille für 40-jährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen erhielten: Rupert Lainer, Franz Rudigier, Ferdinand Standteiner und Hermann Viehauser.

Die besonderen Verdienste für die langjährig ausgeübten Funktionen der Kameraden Gerhard Lainer als Fahrmeister und Richard Letnjantschin als Zeugwart wurden mit dem Verdienstzeichen 3. Stufe des LFV Salzburg gewürdigt.

Zudem weihte unser geschätzter Dechant Pfarrer Theodor Mairhofer das im November 2019 ausgelieferte und unmittelbar bei den Überschwemmungseinsätzen ausgerückte Löschfahrzeug im Rahmen der Florianifeier.

Im Anschluss wurde die 144. Mitgliederversammlung im Hotel Bad Hofgastein abgehalten.

Neben den Einsatzberichten bot Ortsfeuerwehrkommandant Rupert Sendlhofer einen Einblick in die gute Zusammenarbeit der Kameraden*innen und der Vertreter*innen der Gemeinde bei der Bewältigung der Herausforderungen in den letzten Jahren. In Projektgruppen wurden viele Stunden für das neue Feuerwehrhaus, die Fahrzeugneuanschaffungen, die neue Einsatzbekleidung, Tunnel-Einsatzgruppe, Atemschutzgeräteumstellung auf Überdruck investiert.

Die Kameraden Hans Standteiner, Rupert Viehauser und Matthias Wallner wurden zum Oberfeuerwehrmann befördert, Anton Höfler, Stefan Lainer und Christian Maier wurden zum Oberlöschmeister befördert.

Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung war die Neuwahl des Ortsfeuerwehrkommandanten. Rupert Sendlhofer wurde von den anwesenden Mitgliedern der Feuerwehr mit 100% Zustimmung für die nächsten 5 Jahre zum Ortsfeuerwehrkommandanten wiedergewählt.

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein hat aktuelle 91 Mitglieder, davon 80 Männer und 4 Frauen im Aktivstand, sowie 7 Mitglieder im Nichtaktivstand;