Neuwahl des Abschnittsfeuerwehrkommandanten im Gasteinertal

Am 10. März wurde die Neuwahl des Abschnittsfeuerwehrkommandanten des Abschnittes 3 Pongau (Gasteinertal) abgehalten. Der amtierende Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Andreas Katstaller stellte sich nach 15-jähriger Funktionszeit nicht mehr für das Amt zur Verfügung.

Einziger Kandidat war der Dorfgasteiner Ortsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter BI Matthias Egger. Unter dem Vorsitz von Bezirkshauptmann Hofrat Mag. Harald Wimmer wurde die Wahl durchgeführt. Die drei Ortsfeuerwehrkommandanten aus Bad Gastein, Bad Hofgastein und Dorfgastein wählten BI Matthias Egger einstimmig zum neuen Abschnittsfeuerwehrkommandanten des Abschnitts 3 Pongau. Landesfeuerwehrkommandant LBD Günter Trinker sowie Bezirksfeuerwehrkommandant LBDSTV Robert Lottermoser bedankten sich im Anschluss bei BR Andreas Katstaller für die geleistete Arbeit in seiner Funktion als Abschnittsfeuerwehrkommandant und wünschten seinem Nachfolger gleichzeitig alles Gute für die neue Aufgabe.

Seitens der drei Gasteiner Gemeinden bedankten sich Bürgermeister Gerhard Steinbauer, Vizebürgermeisterin Mag. Katharina Monuth und Bürgermeister Bernhard Schachner ebenfalls beim scheidenden Abschnittsfeuerwehrkommandanten Andreas Katstaller für die langjährige Tätigkeit.

Die offizielle Kommandoübergabe erfolgt am 23. April beim Feuerwehrfest in Bad Gastein in würdigem Rahmen.


©Copyright Text & Fotos FF Bad Gastein